Pétanque-Union Ratingen-Lintorf e.V.
  |   anmelden   |   Impressum
minimieren

Alle Artikel

02

Der 2. Spieltag der 2. Mannschaft

Im 1. Spiel gegen Solingen schaffte das Triplette mit Atila Poyraz, Helmut Müdder und Karl-Heinz Menge ein schnelles 13:0. Das Trip-Mixte mit Annegrete Tillmann, Manfred Probst und Miguel Casado brachte leider nur 11 Punkte zusammen. In der Doublette-Runde konnten Annegrete und Miguel mit 13:6 gewinnen. Ali Galloul und Karl-Heinz schafften ein 13:8. So konnte die Niederlage des anderen Doublettes mit 5:13 leichter hingenommen werden.

In der nächsten Runde ging es gegen Düsseldorf sp 3. Diesmal ging das Triplette mit 2:13 verloren. Unser Triplette-Mixte spielte auch 13:2, aber das Spiel war zeitlich noch viel schneller beendet. Dann kam die großartige Doublette-Runde, in der alle 3 Doublettes von uns gewonnen wurden: Annegrete und Miguel 13:9, Helmut und Manfred 13:4 und Ali und Karl-Heinz 13:10.
In der 3. Runde ging es nach einer längeren Pause gegen Brühl. Das Triplette-Mixte verlor 9:13 und das Triplette mit 5:13. Annegrete und Miguel konnten ihr Doublette mit 13:9 gewinnen. Während beide Doubletten mit 5:13 an Brühl gingen.

Mit 2 von 3 gewonnen Spielen wurde auf jeden Fall das Tagesziel erreicht. Bleibt die Frage, warum unser Team stärker abgebaut hat, als die anderen Mannschaften. Klar ist, nach 8-10 Stunden intensivem Spiel ist bei fast allen der Akku leer. Auch in der NRW-Liga wurden am frühen Abend jede Menge Löcher geschossen. Aber bei uns wurde lange nicht mehr so gut gelegt, wie am Morgen oder zur Mittagszeit.

Kategorien: Liga, 2. Mannschaft
  
Layout based on YAML