Pétanque-Union Ratingen-Lintorf e.V.
  |   anmelden   |   Datenschutz   |   Impressum
minimieren

Liga 4. Mannschaft

01

Spielbericht der 4. Mannschaft vom 4. Spieltag

Spätsommerliches Wetter und damit ideale Bedingungen herrschten am letzten Spieltag der Bezirksklasse B. Die sonstigen Voraussetzungen waren jedoch alles andere als ideal. Nach dem verkorksten 3. Spieltag mußten auf jeden Fall beide Runden gewonnen werden, um die Chance auf den Klassenerhalt zu wahren. Da in diesem Jahr drei Teams absteigen würden, spielte zusätzlich auch das Abschneiden der anderen Mannschaften eine Rolle. Aber unser Team war optimistisch, auch die beiden Ersatzspieler Harro und Reiner brannten darauf, als Sieger vom Platz zu gehen.

Als erster Gegner des Tages stand Gerresheim 2 auf dem Programm. Gabi, Peter und Reiner gewannen sicher 13:6. Ausgeglichener verlief das Spiel von Friedel, Harro und Christian, daß knapp mit 13:12 gewonnen werden konnte. Nun brauchten wir nur noch einen Sieg in den Dubletten. Aber die Gerresheimer erwiesen sich als schwere Gegner. Alle drei Dubs waren bis zum Schluß hart umkämpft. Nur eines konnten Gabi und Peter mit 13:12 für uns entscheiden, bei den beiden anderen behielt der Gegner mit 11:13 die Oberhand. Aber die erste Runde war gewonnen.

Unser zweiter Gegner war die dritte Mannschaft des CdP Erkrath, ebenso wie Gerresheim ein direkter Konkurrent im Abstiegskampf. Hier ließ das Trip 2 nichts anbrennen und schickte ihre Gegner mit 13:0 vom Platz. Unser Trip 1 hatte den schwereren Brocken erwischt. Die Erkrather gewannen sicher mit 13:5. Diese ungleiche Besetzung in der Erkrather Mannschaft zwang uns zum Umdenken bei der Aufstellung der Dubletten. So wurde im Dub 3 Harro, der auf „seiner“ Bahn sehr gut gelegt hatte, Peter als Schießer an die Seite gestellt. Reiner und Christian bildeten das Dub 2 und Gabi und Friedel mußten sich dem starken Dub 1 der Erkrather stellen. Die Rechnung ging auf! Die Dubletten 2 und 3 konnten ihre Spiele sicher gewinnen, während das Dub 1 verheizt wurde und chancenlos verlor. Aber das Gesamtergebnis zählte, denn damit war auch diese Runde gewonnen. Nach ein bisschen Rechenarbeit am PC stand dann fest: auch im nächsten Jahr spielt die 4. Mannschaft in der Bezirksklasse. Die Freude war groß und bei der Siegesfeier nahm man sich dann vor, in der nächsten Saison ein solches Zitterfinale zu vermeiden und die Punkte schon eher einzufahren.

Kategorien: 4. Mannschaft
  
Layout based on YAML