Pétanque-Union Ratingen-Lintorf e.V.
  |   anmelden   |   Impressum
minimieren

Meisterschaft Tête-á-tête (Halle)

17

Erfolgreiche Titelverteidigung für Daniel Schmitz

Am Sonntag, den 15. Januar 2012 fand in er Düsseldorfer Boulehalle die Endrunde zur Hallen-Landesmeisterschaft Tête-á-tête statt.

Eine Woche zuvor konnten sich Wolfgang Weißner, Marc May und Daniel Schmitz für die Endrunde qualifizieren. Gar nicht so einfach bei 32 Qualifikationsplätze und 261 gestarteten Teilnehmern.

Daniel Schmitz gelang nach 2011 die erfolgreiche Titelverteidigung in 2012. Dabei begann der Wettkampf mit dem Einspielen gar nicht mal so gut. Mit einer Trefferquote gegen Null brachte dann auch noch die Losung wie im letzten Jahr den König aufs Parkett.
Klaus Maciuga spielte hoch konzentriert auf und wollte sich für seine Erstrundenniederlage (13:11) aus dem letzten Jahr revanchieren. Nahezu Fehlerfrei ging er mit 2:8 in Führung. Dann gelang mir ein Dreier auf 5:8 und Klaus fing an ein bisschen nervöser zu spielen. Hat Ihn da etwa die PURphobie eingeholt ;)
zu diesem Zeitpunkt war das Spiel sehr ausgeglichen. Beim Stande von 10:11 hatten wir Beide jeweils 2 gute Möglichkeiten Schluß zu machen, doch im Gegensatz zu Klaus patzte ich nur Einmal. Das Spiel, welches an diesem Tag das Schwierigste von Allen war, konnte ich mit 13:12 gewinnen.

Beim Legen machte ich nahezu keine Fehler und ab Runde Zwei wurde ich dann auch zunehmends sicherer im Schießen. Somit konnte ich die anderen Vier Spiele sicher nach Hause holen. Am Ende war ich sehr zufrieden, habe ich doch gegen den 2., 3., 4., sowie 10. und 11. Platzierten gespielt und gewonnen.

Ebenfalls zufrieden war auch Wolfgang Weißner.  Mit 2 Siegen hat er sein gestecktes Ziel erreicht, und beachtet man seine Buchholzpunkte, so hatte er sicher keine leichten Gegner. Er belegt als bester Zweier den 17. Platz. Bei Marc May lief es dagegen an diesem Tag nicht ganz so gut. Die erste Runde spielte er stark auf, konnte aber durch Zwei unglückliche Aufnahmen das Spiel nicht für sich entscheiden. Danach lief es halt so, wie es an solchen Tagen dann halt eben so läuft... nicht rund. 

Alles in Allem wieder eine tolle Leistung von PUR!


Daniel Schmitz Hallen-Landesmeister im Tête-á-tête

  
Layout based on YAML