Pétanque-Union Ratingen-Lintorf e.V.
  |   anmelden   |   Impressum
minimieren

Meisterschaft Tête-à-tête

23

Marc May Landesvizemeister im Tête-à-Tête und Tireurwettbewerb

Die Pétanque-Union Ratingen-Lintorf (PUR) richtete die diesjährigen Bezirksmeisterschaften im Tête-à-Tête (einer gegen einen) und Tireurwettbewerb (Präzisionsschießen) aus. Bei herrlichem Wetter traten 56 Teilnehmer am Beeker Hof an. Die Lintorfer konnten stolz ihren neuen erweiterten Platz präsentieren und dem ausrichtenden Verband ausreichend Plätze zur Verfügung stellen, so dass jeweils alle 28 Spiele gleichzeitig stattfinden konnten.

Die Lintorfer Boulespieler waren mit 10 Teilnehmern stark vertreten und schlugen sich hervorragend. Sieben PUR-Spieler konnten sich für die Landesmeisterschaft in Köln qualifizieren. (Sportwart Daniel Schmitz (3), Marc May (6), Bernd Reimers (8), Moritz Leibelt (10), Miguel Casado (12), Julia Reimers (14), Niklas Flocken (20).

Bei dem Tireur-Wettbewerb wurde Marc May Vizemeister, und auch Niklas Flocken konnte sich für die Landesmeisterschaft qualifizieren.

Hoffnungsfroh fuhr man am Sonntag nach Köln und traf dort natürlich auf starke Gegner aus den anderen NRW-Bezirken. Die herausragende Leistung bot Marc May (Foto), der in reinsten Wasserschlachten mit 5 Siegen das Finale erreichte. Erst dort musste er sich nach sehr gutem Spiel mit knappem Ergebnis (11:13) Marcel Kunz aus Ibbenbüren geschlagen geben.

Auch beim Präzisionsschießen erreichte er nach souveränem Halbfinalsieg das Endspiel und verlor dort gegen Hermann Streise aus Ibbenbüren. Zweimal Vize-Meister – ein toller Erfolg für den Lintorfer Marc May, der sich hiermit natürlich für die Deutsche Meisterschaft in Dresden qualifizieren konnte. Auch Daniel Schmitz und Niklas Flocken werden daran teilnehmen sowie Bernd Reimers.

(Bericht von Erika Kaiser)

  
Layout based on YAML