Pétanque-Union Ratingen-Lintorf e.V.
  |   anmelden   |   Datenschutz   |   Impressum
minimieren

Meisterschaft Triplette Frauen

04

Erfolg bei den Deutschen Meisterschaften der Frauen

  • Ana Casado und Julia Reimers erreichen Achtelfinale bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft der Frauen.
  • PUR Frauen weit oben in der NRW Rangliste.
  • Ana Isabel Casado für Sichtungslehrgang zur Frauen Nationalmannschaft eingeladen.
64 Teams aus ganz Deutschland qualifizierten sich für die Deutschen Meisterschaften der Frauen in Duisburg. Als sechste der NRW-Meisterschaften stellte sich auch die Formation mit den beiden PUR-Spielerinnen Julia Reimers und Ana Casado sowie der  Coesfelderin Marie Vormann der starken Konkurrenz. Im langen Schatten des Wedau Stadions spielten die Drei eine sehr starke Vorrunde und kämpften sich ohne Niederlage bis in 1/16 Finale.

Die Auslosung bescherte als Gegner ein Team aus NRW. Auch hier spielte man konsequent auf hohem Niveau weiter und gewann deutlich mit 13:3.

Im 1/8 Finale wurde dann nochmals eine NRW-Mannschaft zugelost. Diesmal war es ein harter Kampf, doch letztendlich unterlag man knapp mit 13:10 gegen ein Düsseldorfer Triplette, das sich am Ende die Bronzemedaille  erspielte.

Durch die gute Platzierung erscheint die erst 15-jährige Julia Reimers auf Platz vier, Ana Isabel Casado auf Platz fünf der NRW-Frauenrangliste. Ein zusätzliches Bonbon gab es dann noch für Ana Isabel. Aufgrund ihrer konstant guten Leistungen bei Meisterschaften und im Ligaspielbetrieb wurde die Sportlerin von PUR zum Sichtungslehrgang Anfang November für die deutsche Frauen Nationalmannschaft eingeladen.


(von links nach rechts: Ana Isabel Casado, Julia Reimers, Marie Vormann)
  
Layout based on YAML