Pétanque-Union Ratingen-Lintorf e.V.
  |   anmelden   |   Datenschutz   |   Impressum
minimieren

Turnierberichte

14

BPV-CUP: 3. Runde gegen Wermelskirchen

Am Freitagabend, 12.07.2013 fand die 3. Runde des BPV-Cups gegen Wermelskirchen statt. Die Begegnung fand auf heimischen Boden mit gut besetzter Fan-Tribüne statt. Die 1. Mannschaft konnte diesmal vollständig antreten.

In der Tête-á-tête-Runde konnte Daniel Schmitz das erste Spiel sehr zügig gewinnen. Ebenfalls konnten Marc May und Niklas Flocken ihre TáTs gewinnen. Leider gingen auch 3 TáTs verlorgen . Somit war das Punktekonto (2 Punkte für jeden TàT-Sieg) nach der ersten Runde mit 6:6 ausgeglichen.

Ziel für die Doubletterunde hieß es, zwei gewinnen, damit in der letzten Runde ein Triplette ausreicht. Dieses Vorhaben setzten gleich 2 Teams mit schneller hoher Führung und letztendlich deutlichem Sieg um: Im Doublette-Mixte gewannen Gudrun Deterding und Moritz Leibelt, im Doublette 1 Ana Casado und Marc May. Das dritte Doublette mit Daniel und Niklas Flocken benötigte ein paar Aufnahmen mehr, holten aber auch einen Sieg. Jeder Doub-Sieg bringt 3 Punkte ein, so dass es nach dieser Runde 15:6 stand.

Für die zwei Triplettes gibt es je 5 Punkte, es musste also ein Triplette gewonnen werden. Erneut gingen beide Triplettes schnell in Führung. Das normale Triplette mit Ana, Marc und Niklas holte den entscheidenden Sieg mit 13:2. Das Triplette-Mixte mit Gudrun, Daniel und Moritz gewann ebenfalls mit 13:3.

Somit hieß der Endstand 25:6 für Ratingen-Lintorf. Den Viertelfinalgegner werden wir Ende August zugelost bekommen.

Kategorien: Turnierberichte
  
Layout based on YAML